Veranstaltungstipp: Festival der Inseln auf Belle-Ile in der Bretagne

15 kleine Inseln im Atlantik laden vom 14. bis 16. September 2012 zum „Festival der Inseln“ ein. Auf Belle-Ile vor der Südküste der Bretagne feiern die Insulaner gemeinsam mit ihren Besuchern. Die Inselbewohner zeigen außerdem, wie sie ihr Leben auf den Eilanden entlang der französischen Atlantikküste bestreiten.

Mit Konzerten, Ausstellungen, Bootsregatten und regionalen Produkten stellen die Insulaner ihre 15 Heimatinseln vor. Abends feiern Besucher und Inselbewohner ein typisches Fest-Noz – charakteristisch für die Bretagne mit keltischer Stimmungsmusik und Honiglikör.

Das Festival lädt auch zum Inselhüpfen ein. Das ganze Wochenende lang fahren Fähren zwischen den bretonischen Inseln Groix, Arz, Houat, Hoedic, Ile aux Moines und Belle-Ile. Auf direktem Weg kommen Besucher von den Küstenstädten Quiberon und Arzon nach
Belle-Ile.

Die 15 Ponant-Inseln rund um die Bretagne und entlang der französischen Atlantikküste veranstalten ihr Festival jedes Jahr. Alle Inseln sind eigenständige Gemeinden mit einer ganzjährig ansässigen Bevölkerung und ohne feste Verbindung über Brücken oder Straßen zum Festland. Im nächsten Jahr (wahrscheinlich wieder Mitte September) findet das Festival der Inseln im Westen Frankreichs auf der bretonischen Hochseeinsel Ouessant statt.

Weitere Informationen finden auf der Website des Tourismusverbandes der Bretagne unter www.bretagne-reisen.de.

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Nähe der Ile d‘Oussant für die Saison 2013 finden Sie im Onlinekatalog von Location Bretagne. Vielleicht haben Sie ja Lust beim nächsten „Festival der Inseln“ dabei zu sein? Die bretonischen Inseln entlang der Küste sind immer einen Ausflug wert. Von vielen Orten in der Bretagne werden in den Sommermonaten für Tagestouristen Bootstouren angeboten. Zahlreiche weitere Ausflugstipps haben die Mitarbeiter von Location Bretagne auch für Sie in den Objektbeschreibungen der Ferienhäuser zusammengestellt.

Bookmark

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *