Badeurlaub Bretagne? Empfehlungen für Ferienhäuser

Die Urlaubsregion Bretagne in Frankreich hat viele Vorzüge, die zu einem ausgiebigen Badeurlaub einladen:

1.) Neben attraktiven und beeindruckenden Felsküsten gibt es in der Bretagne viele Kilometer feinsandigen Sandstrands.

2.) Die Lage am Golfstrom erzeugt relativ mild-gemäßigte Wassertemperaturen, die auch im Sommer nicht zu heiss sind.

3.) Die Strände sind, auch in der Hauptsaison, im Vergleich zu anderen touristischen Region nicht so überlaufen.

Das Team von Location Bretagne hat in einer eigenen Rubrik Feriendomizile zusammengestellt, die sich besonders gut für den Urlaub am Strand und Meer eignen.

Ein wichtiger Hinweis: Viele Strände sind in der Hauptsaison bewacht. Außerhalb der Hauptsaison findet diese Bewachung kaum noch statt. Dies ist jedoch keine besondere Eigenschaft der Bretagne, sondern wir in nahezu allen touristischen Regionen so gehandhabt, die uns bekannt sind. Das Baden im Atlantik stellt insgesamt jedoch deutlich höhere Anforderungen an die Schwimmfähigkeiten, als dies bspw. am Mittelmeer oder in der Ostsee der Fall ist. Dafür ist das Schwimmen meist viel “erlebnisreicher” und nicht so “langweilig”. Daher empfehlen wir ausdrücklich, Kinder und insbesondere Kleinkinder niemals unbeaufsichtigt schwimmen zu lassen. Und auch Erwachsene sollten sich nicht zu viel zumuten, sondern sich vorsichtig verhalten.

Autor:
Datum: Freitag, 23. Dezember 2011 15:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Bretagne, Urlaubsideen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben