Bretagne in Deutschland: Bretonische Küche im Ti Breizh Hamburg

Als deutscher Freund der bretonischen Lebensart hat man es nicht leicht: Die Bretagne ist ja nun nicht gerade ‚um die Ecke‘ und man kann ja nicht immer Urlaub haben….
Wenn man es zumindest bis nach Hamburg schafft, gibt es einen Lichtblick: Das Restaurant Ti Breizh in der Deichstraße 39 in Hamburg. Dort gibt es bretonische Küche mit Cidre, Crêpes und Galette. Die Inneneinrichtung erinnert tatsächlich ein wenig an eine bretonische Strand-Bar – sehr schlicht und hell, die Bedienungen tragen blau-weiß gestreifte T-Shirts im ‚Matrosen-Look‘. Die Speisen werden übrigens mit einem freundlichen ‚Bon-Appetit‘ serviert.
Sitzt man im hinteren Bereich des Restaurants so erinnert der Blick auf den Kanal tatsächlich ein wenig an den Atlantik in der Bretagne (natürlich nur fast :-).

Für Alle, die dann immer noch nicht genug von der Bretagne bekommen haben ist im Restaurant noch ein kleiner Bretagne-Shop integriert.

Fazit: Für echte Bretagne-Freunde ein Muss – für alle anderen ein interessantes und lohnenswertes Ausflugsziel – die Crêpes mit Spiegelei, Spinat, geschmorten Zwiebeln und ‚Fromage‘ sind wirklich lecker…

Als Team-Mitglied von Location Bretagne empfehle ich natürlich, den nächsten Urlaub in der Bretagne zu verbringen. In unserem Ferienhaus-Katalog gibt es ein „Haus der Bretagne“ für Ihren Urlaub zum mieten. Zurzeit haben wir auch ein (Ferien-)Haus mit dem (fast) gleichen Namen „Ty Breiz“ in Loctudy (Finistere) im Sortiment. Für alle, die Loctudy noch nicht kennen: Eine (zur Zeit recht knappe) Beschreibung des Ortes „Loctudy“ gibt es bei Wikipedia. Neben dem Katalog von Location Bretagne empfehle ich für Unterkünfte auch die Seite zur Bretagne des VDFA e.V. (Verband Deutscher Ferienhaus-Agenturen) zu besuchen.

Bookmark

1 Gedanke zu „Bretagne in Deutschland: Bretonische Küche im Ti Breizh Hamburg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *